Ergonomics Society Conference 2006

21. November 2005

„The Ergonomics Society“ veranstaltet vom 4. bis zum 6. April 2006 ihre j├Ąhrliche Konferenz in Cambridge. Die international besetzte Konferenz befasst sich mit Forschung und Anwendung rund um den Themenbereich Ergonomie. Sie richtet sich vor allem an Personen, die sich f├╝r das Gebiet Human Factors interessieren.

Anmeldung

Die Anmeldung zu der Konferenz kann ├╝ber die Homepage der „Ergonomics Society“ erfolgen. Als Teilnahmegeb├╝hr f├╝r regul├Ąre Teilnehmer werden bis zum 6. Februar 2006 ┬ú580 erhoben. Danach wird eine zus├Ątzliche Geb├╝hr f├╝r Sp├Ątbucher f├Ąllig.

Themengebiete

In diesem Jahr wird es vier „Special Sessions“ zu den folgenden Themen geben:

  • Usability von Geb├Ąuden
  • Human Computer Interaction
  • Human Factors in der ├ľl-, Gas- und chemischen Industrie
  • Design von Kontrollr├Ąumen

Redner

Roger Coleman, Professor am Helen Hamlyn Research Center (London) wird f├╝r die Society einen Vortrag ├╝ber Inclusive Design halten. Professor Trevor Kletz befasst sich in seiner Rede mit dem Thema menschliche Fehler und wie mit ihnen umgegangen werden kann. Im Plenum werden au├čerdem John Clarkson und Lesley MacDonald sprechen. Clarkson ist Professor f├╝r Engineering Design in Cambridge und MacDonald arbeitet f├╝r das Canadian National Institute for the Blind (CNIB).

Name: The Ergonomics Society Annual Conference 2006
Typ: Internationale Fachkonferenz
Ort: Cambridge, Gro├čbritannien
Datum: 04.04. – 06.04.2006
Website: Ergonomics

Diesen Beitrag bookmarken bei:
Bookmark bei: Yigg Bookmark bei: Webnews Bookmark bei: Technorati Bookmark bei: Mr. Wong Bookmark bei: Linkarena Bookmark bei: Del.icio.us Bookmark bei: Google Bookmark bei: Favoriten Bookmark bei: Facebook

Autor des Beitrags