Bei Expertenevaluationen untersuchen Usability-Experten anstelle von potentiellen Benutzern Produkte auf ihre Gebrauchstauglichkeit anhand von Usability-Kriterien.Weiterlesen...

Bei Benutzungstests werden potentielle Benutzer gebeten, ein Produkt völlig frei oder anhand von typischen Aufgaben zu explorieren. Dabei werden sie beobachtet und dazu aufgefordert, ihre spontanen Eindrücke zu verbalisieren („Thinking Aloud“).Weiterlesen...

Bei Blickbewegungsanalysen (Eye-Tracking-Untersuchungen) im Rahmen von Usability-Studien werden die Augenbewegungen des Benutzers während der Nutzung eines Produkts aufgezeichnet.Weiterlesen...

Evaluationsmethoden

16. Juni 2008  –  Rubrik: Usability messen

Es gibt zahlreiche Möglichkeiten eine Evaluation durchzuführen. Es muss jedoch vor jeder Untersuchung abgewogen werden, welche Methode für die entsprechende Fragestellung die sinnvollste ist.Weiterlesen...

Vom Umgang mit Menschen – Benimmregeln fĂĽr interaktive Systeme nach ISO 9241-110Weiterlesen...

Die Kern-Norm fĂĽr User Interfaces liegt seit April 2006 in einer neuen, ĂĽberarbeiteten Form vor. Im Zuge der Ăśberarbeitung wurde der Geltungsbereich der Norm auf interaktive Systeme aller Art erweitert.Weiterlesen...

Die DIN EN ISO 9241-151 “Empfehlungen zur Gestaltung von Benutzungsschnittstellen für das World Wide Web” ist im Juni 2006 als Entwurf in deutscher Sprache erschienen.Weiterlesen...

Die DIN EN ISO 9241-171 für Accessibility von Software ist im Juli 2006 als Entwurf in deutscher Sprache erschienen. Sie integriert nun die ISO/TS 16071 in die Normenreihe der DIN EN ISO 9241 “Ergonomie der Mensch-System-Interaktion”.Weiterlesen...

Spuren lesen: Logfile Analyse

24. Mai 2006  –  Rubrik: Usability messen

Die Logfile Analyse, auch Logging genannt, bietet nach der Fertigstellung des finalen Systems eine Möglichkeit, die tatsächliche Benutzung des Systems aufzuzeichnen und auszuwerten.Weiterlesen...

Selbstbeschreibungsfähigkeit ist einer der sieben Grundsätze der Dialoggestaltung (DIN 9241 10). Die Berücksichtigung des Grundsatzes im User-Interface-Design soll die intuitive Bedienbarkeit durch Benutzer fördern.Weiterlesen...


Über diese Rubrik

  • Unterhaltsames und Lehrreiches rund um Usability. Das Usability 1×1 ist kein trockenes Lehrbuch. Sie finden hier unterhaltsame und lehrreiche Kolumnen rund um Usability. Alle Autoren sind Usability-Experten aus Praxis und Forschung, die Ihnen anhand anschaulicher Beispiele Wissen ĂĽber Usability unkonventionell näher bringen. Lesen Sie einfach die jĂĽngsten Beiträge oder orientieren Sie sich thematisch in den Rubriken.

Unterrubriken