Konsequente Gro├č-/Kleinschreibung

12. April 2006

Bleiben Sie einheitlich bei der Gro├č-/Kleinschreibung.

Erl├Ąuterung

Eine inkonsistente Verwendung von Gro├č- und Kleinschreibung hat zur Folge, dass die Webseite f├╝r den Benutzer unprofessionell erscheint und unter Umst├Ąnden an Glaubhaftigkeit verliert.

Sie als Designer und Entwickler sollten darauf achten, dass Sie konsequent in der Verwendung von Gro├č- und Kleinschreibung sind. Stellen Sie sich folgende Situation vor: Ein Kunde besucht Ihre Webseite. In der Men├╝leiste findet er Eintr├Ąge die mit einem Gro├čbuchstaben und andere die mit einem Kleinbuchstaben beginnen. Dadurch besteht die Gefahr, dass im Auge des Benutzers unwichtige Informationen betont werden und wiederum wichtige Informationen in den Hintergrund r├╝cken.

Eine weitere M├Âglichkeit w├Ąre, wichtige Seitenelemente, wie z.B. ├ťberschriften, Links oder andere Men├╝punkte komplett gro├č oder klein zu schreiben. Allerdings w├╝rde dies dem gewohnten Schreib- und Lesestil des Benutzers widersprechen und sollte deshalb generell vermieden werden.

Beispiel

Beispiel 01

Quelle: in Anlehnung an http://www.postbank.de/, Stand: 14.02.2006, 09:40 Uhr

Leserbriefe

Ich finde es schon eigenartig, dass auf solche Selbstverst├Ąndlichkeiten wie eine korrekte Rechtschreibung auf Webseiten leider oft sehr wenig Wert gelegt wird. Fehler k├Ânnen passieren und in Einzelf├Ąllen will der Autor auch etwas damit erreichen, aber irgendwann schl├Ągt die Nachl├Ąssigkeit erbarmungslos zur├╝ck (und wenn es nur ein Besucherr├╝ckgang ist).

W. Feilner

Diesen Beitrag bookmarken bei:
Bookmark bei: Yigg Bookmark bei: Webnews Bookmark bei: Technorati Bookmark bei: Mr. Wong Bookmark bei: Linkarena Bookmark bei: Del.icio.us Bookmark bei: Google Bookmark bei: Favoriten Bookmark bei: Facebook

Autor des Beitrags