Positionierung von Firmenname und Logo

8. MĂ€rz 2006

Stellen Sie den Firmennamen und/oder das Logo in vernĂŒnftiger GrĂ¶ĂŸe und an einer auffallenden Stelle dar.

ErlÀuterung

Wo suchen Sie bei einem Auto zuerst das ZĂŒndschloss? So wie die meisten anderen Leute auch, rechts vom Lenkrad. Was wie eine Binsenweisheit klingt, ist in vielen FĂ€llen aus gestalterischen GrĂŒnden in der Praxis anders umgesetzt. Vielleicht ist es gar nicht so schlimm, wenn man das ZĂŒndschloss an einem Auto woanders anbringt. Es bleibt dadurch nach wie vor fahrbereit, solange man es irgendwie erreichbar macht. Wenn man den Motor bei einem Leihwagen an einer Ampel abwĂŒrgt, wird plötzlich deutlich, wie wichtig es sein kann, alles am gewohnten Ort zu finden. Erst recht, wenn die Nachkommenden schon hupen. Das Logo immer oben links zu positionieren, ist eigentlich der Spezialfall einer ganz grundlegenden Regel: Der ErwartungskomformitĂ€t, zu deutsch: Alles soll so sein, wie man es erwartet.

Wenn das Logo einer Seite nicht an der gewohnten Stelle ist, wird es die Usability nicht völlig zerstören. Allerdings lĂ€ppert es sich gerade in vergleichbar unwichtigen Bereichen um so mehr, wodurch der Gesamteindruck einer Seite oder einer Software leidet. Ohnehin ist oben links meist das Logo der aktuellen Seite mit einem „Home“-Link assoziiert, was schnell und einheitlich einen Zugriff auf die Startseite ermöglicht.

Diesen Beitrag bookmarken bei:
Bookmark bei: Yigg Bookmark bei: Webnews Bookmark bei: Technorati Bookmark bei: Mr. Wong Bookmark bei: Linkarena Bookmark bei: Del.icio.us Bookmark bei: Google Bookmark bei: Favoriten Bookmark bei: Facebook

Autor des Beitrags