Texteingabebereich

9. November 2005

Die sichtbare Feldgr├Â├če sollte der Gr├Â├če der Mehrzahl der erwarteten Eingaben entsprechen.

Erl├Ąuterung

Der Benutzer sollte in der Regel seinen eingegebenen Text vollst├Ąndig auf dem Bildschirm angezeigt bekommen, um die Richtigkeit seiner Eingabe ├╝berpr├╝fen zu k├Ânnen. Daher sollte die Gr├Â├če der Eingabefelder so gew├Ąhlt werden, dass die meisten der zu erwartenden Texte vollst├Ąndig in dem Eingabefeld angezeigt werden. Dies erleichtert eventuelle Korrekturen, da ein Scrollen des Inhalts vermieden wird.

Beispiel

Zum Beispiel sollte auf Formularen mit Adresseneingabe, das Eingabefeld f├╝r den Namen des Benutzers so lang sein, dass auch Doppel- und Dreifachnamen vollst├Ąndig angezeigt werden k├Ânnen.

Bei diesem Beispiel kann die Benutzerin “ Charlotte M├╝llerkarren-Winkelmann“ nicht auf Anhieb sehen, ob sie ihren Nachnamen korrekt eingegeben hat. Sie muss daher im Eingabefeld horizontal scrollen, um die Richtigkeit zu ├╝berpr├╝fen.

Diesen Beitrag bookmarken bei:
Bookmark bei: Yigg Bookmark bei: Webnews Bookmark bei: Technorati Bookmark bei: Mr. Wong Bookmark bei: Linkarena Bookmark bei: Del.icio.us Bookmark bei: Google Bookmark bei: Favoriten Bookmark bei: Facebook

Autor des Beitrags