Platzierung von Positionsmarken

16. November 2005

Die Positionsmarke sollte automatisch in dem Eingabefeld positioniert sein, das fĂŒr die derzeitige Arbeitsaufgabe des Benutzers am besten geeignet ist und dessen Erwartungen entspricht.

ErlÀuterung

Sicher haben Sie sich bei dem AusfĂŒllen eines Online-Formulars schon einmal geĂ€rgert, dass Sie die Maus benutzen mussten, um in das erste Eingabefeld zu navigieren. Dabei war es aus der Aufgabe heraus unmittelbar klar, dass die erste Eingabe im obersten Feld erfolgen sollte. Sie hĂ€tten vielleicht erwartet, dass in dem Feld, in dem die erste Eingabe gemacht werden muss, ein blinkender Cursor die unmittelbare Eingabe in das Eingabefeld per Tastatur signalisiert.

Um solchen unnötigen Dialogschritten und einem ĂŒberflĂŒssigen Wechsel zwischen zwei Eingabemedien (Maus und Tastatur) vorzubeugen, sollte deshalb ein (blinkender) Cursor in dem Eingabefeld erscheinen, in dem die erste Eingabe gemacht werden muss. In welchem Eingabefeld die erste Eingabe sinnvollerweise erfolgen sollte, hĂ€ngt von der Struktur der Arbeitsaufgabe ab. Es kann beispielsweise vorkommen, dass die Arbeitsaufgabe eine schrittweise Eingabe der Daten in einer bestimmten Reihenfolge erfordert. Außerdem ist die Platzierung des Cursors auch abhĂ€ngig von den Erwartungen des Benutzers, die beispielsweise durch gĂ€ngige Konventionen bestimmt werden. So ist aufgrund der Leserichtung in unserem Kulturkreis anzunehmen, dass die Benutzer erwarten, mehrere Eingabefelder von oben nach unten und von links nach rechts bearbeiten zu können. Das Eingabefeld in dem die erste Eingabe erwartet wird, ist demnach das oberste linke Eingabefeld.

Beispiel

Im nachfolgenden Beispiel enthĂ€lt keines der beiden Eingabefelder eine Positionsmarke. Der Benutzer muss zunĂ€chst mit der Maus auf das Eingabefeld navigieren, um dann mittels Tastatur einen Namen bzw. Begriff oder den Ort eingeben zu können. Ferner wĂŒrde der Benutzer aufgrund der ĂŒblichen Leserichtung und der Konventionen bei der Eingabe von Adressen den Cursor hier in dem oberen der beiden Eingabefelder erwarten.

Beispiel 01

Gefunden am 26.10.05 unter: http://www.telefonbuch.de/.

Diesen Beitrag bookmarken bei:
Bookmark bei: Yigg Bookmark bei: Webnews Bookmark bei: Technorati Bookmark bei: Mr. Wong Bookmark bei: Linkarena Bookmark bei: Del.icio.us Bookmark bei: Google Bookmark bei: Favoriten Bookmark bei: Facebook

Autor des Beitrags