Anordnung von Beschriftungen

18. MĂ€rz 2005

Beschriftungen sollten in der NĂ€he des angezeigten Informationselements angezeigt werden.

ErlÀuterung

Das altbekannte Gestaltgesetz der NĂ€he besagt, dass rĂ€umlich nah gelegene Objekte zusammen gruppiert und als zusammengehörig wahrgenommen werden. Da ein Informationselement mit seiner Beschriftung eine zusammengehörige Gruppe bildet, sollten sich diese auch folgerichtig in der NĂ€he zueinander befinden. Ansonsten besteht Gefahr, dass der Benutzer die Beschriftung nicht zuordnen kann. Dies kann auch passieren, wenn zu viele Elemente rĂ€umlich eng beieinander angeordnet sind. Deswegen empfiehlt es sich, zwischen nicht zusammengehörigen Elementen genĂŒgend freien Raum zu lassen.

Diesen Beitrag bookmarken bei:
Bookmark bei: Yigg Bookmark bei: Webnews Bookmark bei: Technorati Bookmark bei: Mr. Wong Bookmark bei: Linkarena Bookmark bei: Del.icio.us Bookmark bei: Google Bookmark bei: Favoriten Bookmark bei: Facebook

Autor des Beitrags