Geht die Gestaltung von Instant Messengern an Benutzerbed├╝rfnissen vorbei?

11. November 2006

Instant Messenger werden von ihren Benutzern sowohl privat als auch beruflich eingesetzt. Am h├Ąufigsten kommen sie f├╝r Kommunikation und f├╝r den Austausch von Daten zum Einsatz. Die aktuelle „Frage des Monats“ ergab dabei sehr deutliche Abweichungen zwischen den vorhandenen Funktionen der Instant Messenger und den von Benutzern gew├╝nschten Funktionen. Au├čerdem fordern die Benutzer Verbesserungen bez├╝glich der Gestaltung von Instant Messengern.

Wof├╝r werden Instant Messenger genutzt?

Instant Messenger werden von den Benutzern sowohl privat als auch beruflich eingesetzt. Privat steht dabei die Kommunikation ├╝ber Textnachrichten im Vordergrund. Viele Teilnehmer der Umfrage nutzen Instant Messenger, um regelm├Ą├čig mit „weiter entfernt lebenden Freunden und Bekannten“ zu sprechen. Daneben kommen Instant Messenger h├Ąufig auch f├╝r „nutzlose/nicht speichernswerte Kommunikation“ als „Zeitvertreib“ zum Einsatz.

Im beruflichen Kontext eignen sich Instant Messenger aus Sicht der Benutzer insbesondere daf├╝r, um „schnelle, kurze Anfragen an Kollegen“ zu richten und „Absprachen“ zu treffen. Au├čerdem k├Ânnen per Instant Messenger Daten oder Dateien ausgetauscht werden.

H├Ąufig genutzte Funktionen von Instant Messengern sind das Versenden von Textnachrichten und Dateien. Daneben setzen Benutzer Instant Messenger auch noch f├╝r Telefonie sowie zum Spielen ein. Von keinem Umfrageteilnehmer wird hingegen die Funktion des Versenden von sms genutzt.

Welche Funktionen w├╝nschen sich Benutzer?

Instant Messenger bieten ihren Benutzern h├Ąufig eine Vielzahl von Funktionen an. Aber viel Angebot ist in diesem Zusammenhang in den Augen der Benutzer leider nicht gleichbedeutend mit einem guten Angebot. So fordert ein Teilnehmer der Umfrage stellvertretend f├╝r viele Benutzer eine „Beschr├Ąnkung auf die eigentlichen Kernfunktionen“, die auch tats├Ąchlich von den Benutzern eingesetzt werden.

Fast alle Umfrageteilnehmer nennen verschiedene Ver├Ąnderungen und weitere Funktionen, die sie sich von Instant Messengern w├╝nschen. An erster Stelle steht die Forderung nach einer besseren Kompatibilit├Ąt von verschiedenen Messengern. Des Weiteren ├Ąu├čern die Benutzer beispielsweise die folgenden W├╝nsche: Eine „├╝bersichtlichere und Platz sparendere Gestaltung“, „sich nicht alle Funktionen anzeigen zu lassen“, „Speicherung von Gespr├Ąchsprotokollen“, oder „Gespr├Ąche mit mehreren Personen gleichzeitig“.

Fazit: Fragen Sie die Benutzer!

Die Ergebnisse der Umfrage zum Thema Instant Messenger zeigen in aller Deutlichkeit, dass das Funktionsangebot von Instant Messengern nur h├Âchst unzureichend zu den tats├Ąchlichen Bed├╝rfnissen der Benutzer passt. Viele der vorhandenen Funktionen werden nicht genutzt. Und die von den Benutzern gew├╝nschten Funktionen sind nicht ausreichend vorhanden.

Die von den Benutzern geschilderten Probleme lie├čen sich leicht beheben, wenn bereits vor und w├Ąhrend der Entwicklung von Instant Messengern auch die Benutzer einbezogen w├╝rden. Durch die Befragung von Benutzern k├Ânnen die Nutzungsanforderungen an Instant Messenger erkannt und dann bei der Entwicklung ber├╝cksichtig werden. Auf diese Art und Weise w├Ąren Instant Messenger wesentlich besser auf die Bed├╝rfnisse der Benutzer zugeschnitten.

Im Folgenden k├Ânnen Sie sich einen ├ťberblick ├╝ber die Beantwortung der einzelnen Fragen verschaffen:

Frage 1: In welchen Situationen benutzen Sie Instant Messenger?

(Zusammenfassung der Kommentare)

Private Kommunikation mit Freunden und Bekannten
Alternative zu Email/Telefon
Telefonate ins Ausland
Small Talk zum Zeitvertreib
Kurze Anfragen an Kollegen w├Ąhrend der Arbeit
Gemeinsames Lernen
Austausch von Daten/Dateien

Frage 2: Welche Funktionen Ihres Instant Messengers benutzen Sie?

Datenbasis (N) = 31
(Mehrfachnennungen m├Âglich)

Textnachrichten versenden = 31 (100%)
sms versenden = 0 (0%)
Dateien versenden = 24 (77,42%)
Telefonie = 9 (29,03%)
Spielen = 4 (12,9%)

Frage 2

Funktionen, die jeweils nur einmal benannt wurden:
Newsticker; Weltzeit; ├╝ber Onlinestatus informieren; Konferenz

Frage 3: Lassen sich bei Ihrem Instant Messenger nur diejenigen Funktionen anzeigen, die Sie tats├Ąchlich benutzen?

Datenbasis (N) = 31

Ja = 21 (67,74%)
Nein = 10 (32,26%)

Frage 3

Frage 4: K├Ânnen Sie ├╝ber Ihren Instant Messenger mit Personen Kontakt aufzunehmen, die einen anderen Instant Messenger benutzen?

Datenbasis (N) = 31

Ja = 19 (61,29%)
Nein = 12 (38,71%)

Frage 4

Frage 5: Speichern Sie die Protokolle gef├╝hrter Gespr├Ąche ├╝ber einen l├Ąngeren Zeitraum?

Datenbasis (N) = 31

Immer = 13 (41,94%)
Manchmal = 7 (22,58%)
Nein, w├╝rde ich aber gerne = 6 (19,35%)
Nein, brauche ich nicht = 5 (16,13%)

Frage 5

Frage 6: K├Ânnen Sie mit Ihrem Instant Messenger Gespr├Ąche mit mehreren Personen gleichzeitig f├╝hren?

Datenbasis (N) = 31

Ja = 23 (74,19%)
Nein, w├╝rde ich aber gerne = 8 (25,81%)
Nein, brauche ich nicht = 0 (0%)

Frage 6

Frage 7: Welche Ver├Ąnderungen oder weiteren Funktionen w├╝nschen Sie sich bei Ihrem Instant Messenger?
(Zusammenfassung der Kommentare)

Beschr├Ąnkung auf die Kernfunktionen
Einfachere Benutzung
├ťbersichtlichere Gestaltung
Platz sparendere Gestaltung
Einheitlicher Kontaktname f├╝r alle Accounts
Bessere Kompatibilit├Ąt zu anderen Messengern
Schnelle, problemlose Daten├╝bertragung
Weniger Programmabst├╝rze
Open Source Protokolle
Konferenzen
Keine Werbung

Frage 8: Demographische Daten

(Freiwillige Angaben)

Durchschnittsalter: 26,9 Jahre
Beruf: (nach H├Ąufigkeit sortiert) Student, Softwareentwickler, wissenschaftlicher Mitarbeiter, Sch├╝lerÔÇŽ

Diesen Beitrag bookmarken bei:
Bookmark bei: Yigg Bookmark bei: Webnews Bookmark bei: Technorati Bookmark bei: Mr. Wong Bookmark bei: Linkarena Bookmark bei: Del.icio.us Bookmark bei: Google Bookmark bei: Favoriten Bookmark bei: Facebook

Autor des Beitrags