Inhalt von Fehlermeldungen

18. M├Ąrz 2005

Fehlermeldungen sollten vermitteln, was falsch ist, welche Korrekturma├čnahmen ergriffen werden k├Ânnen und was die Ursache des Fehlers ist oder m├Âglichst genau auf die Art des Fehlers hinweisen.

Erl├Ąuterung

Haben Sie schon einmal im Internet ein Anmeldeformular ausgef├╝llt, z.B. um sich f├╝r ein Gewinnspiel zu registrieren? Dann kennen Sie sicher das Gef├╝hl, wenn Sie den Registrierungsvorgang nicht abgeschlossen bekommen, obwohl Sie glauben, alle Angaben korrekt vorgenommen zuhaben, Sie aber immer wieder auf Fehler in der Eingabe hingewiesen werden. Solche Probleme lassen sich leicht umgehen, wenn Sie bei der Fehlermeldung genau auf die Ursache des Fehlers bei der Eingabe hingewiesen werden. Denn je genauer dieser Hinweis ist, desto schneller versteht der Benutzer den Fehler und kommt entsprechend schneller an das erhoffte Ende seiner Eingaben. Wenn der Fehler auf einer ung├╝ltigen Eingabe beruht und die Menge der g├╝ltigen Benutzereingaben klein ist, sollte sogar die Menge der Eingabealternativen zusammen mit der Fehlermeldung angezeigt werden.

Beispiel

Diesen Beitrag bookmarken bei:
Bookmark bei: Yigg Bookmark bei: Webnews Bookmark bei: Technorati Bookmark bei: Mr. Wong Bookmark bei: Linkarena Bookmark bei: Del.icio.us Bookmark bei: Google Bookmark bei: Favoriten Bookmark bei: Facebook

Autor des Beitrags