Platzierung des Navigationsbereichs

22. März 2006

Platzieren Sie den Hauptnavigationsbereich an einem besonders auffälligen Ort, am besten direkt neben dem Hauptbereich der Seite.

Erläuterung

Sicher haben Sie schon einmal die Erfahrung gemacht, dass Sie auf einer Webseite einen fĂĽr Sie wichtigen Link bzw. den Navigationsbereich ĂĽbersehen haben. Diese Erscheinung nennt man „Bannerblindheit“. Der Nutzer konzentriert sich bei klassischen Webseiten auf den Inhalt und ignoriert alles innerhalb oder direkt ĂĽber und unter rechteckigen Bereichen im oberen Teil des Bildschirms. Dort rechnet er mit Werbung. Aus diesem Grund sollten Designer und Entwickler darauf achten, dass Sie weder die Haupt- noch die Sub-Navigation oben waagerecht anordnen, sondern an einem besonders auffälligen Ort, am Besten links neben dem Hauptanzeigebereich.

Beispiel

Beispiel 01

Quelle: http://www.porsche.com/germany/ , Stand: 15.11.2005, 22.38 Uhr

Das obige Bild zeigt ein gutes Beispiel für die Anordnung des Navigationsmenüs. Dieses befindet sich, an einen charakteristischen Ort, direkt unter dem Logo der Webseite und links neben den Hauptanzeigebereich. Somit behält der Benutzer den Überblick über die Webseite und sein Blick wird direkt auf die Navigation gelenkt.

Beispiel 02

Quelle: www.polo.com, Stand: 15.11.2005, 22.40 Uhr

In diesem Beispiel wurde die Hauptnavigationsleiste oben horizontal angeordnet. Der Nutzer könnte diesen Bereich leicht übersehen.

Diesen Beitrag bookmarken bei:
Bookmark bei: Yigg Bookmark bei: Webnews Bookmark bei: Technorati Bookmark bei: Mr. Wong Bookmark bei: Linkarena Bookmark bei: Del.icio.us Bookmark bei: Google Bookmark bei: Favoriten Bookmark bei: Facebook

Autor des Beitrags