√úbersichtliche Darstellung des Online-Shops macht den Nutzer zufrieden

11. Oktober 2018

Wenn ein Nutzer im Online-Shop das findet, was er sucht und es am Ende sogar gelingt, dass er sowohl mit der Suche als auch dem Ergebnis zufrieden ist, deutet dies auf einen gut gestalteten und selbstbeschreibungsfähigen Shop hin. Dieser Artikel zeigt, wie’s geht.

Die Startseite als Schaufenster der Webseite

Die Startseite einer E-Commerce-Seite gibt dem Besucher einen ersten Eindruck, wonach er dar√ľber entscheidet, ob er auf der Seite bleibt und sie f√ľr ihn interessant ist. Sie erkl√§rt, wer ‚Äědahinter steckt‚Äú, was sie anbietet und verf√ľhrt den Kunden einzutreten und die Seite zu durchst√∂bern. Neben Angeboten pr√§sentiert sie anhand von wenigen, aber aussagekr√§ftigen Produkten, was sie zu bieten hat. Sie ist dabei informativ und dennoch √ľbersichtlich, da sie ansonsten den Besucher √ľberfordert.

Innen wie außen: Übersichtlich und Eindeutig

Auf der Startseite hat der Besucher in der Regel die M√∂glichkeit Produkte √ľber die einfache Suche zu finden, ihm stehen jedoch auch Kategorien und Produktlisten zur Verf√ľgung, um den richtigen Weg zum gesuchten Produkt oder Service zu finden. W√§hrend ersteres vor allem beim Finden eines bestimmten Produktes dienlich ist, kann der Besucher bei Letzterem in den Kategorien st√∂bern, um so aus Alternativen das entscheidende Produkt zu finden. Produktkategorien sind dabei eindeutig voneinander zu unterscheiden und gem√§√ü DIN EN ISO 9241-110 selbstbeschreibungsf√§hig, sodass der Nutzer wei√ü, was ihn f√ľr Produkte in der Kategorie erwarten. Unklarheiten und missverst√§ndliche Beschriftungen k√∂nnen den Eindruck erwecken, dass es Produkte nicht gibt. Dabei schadet es nicht, Produkte nach unterschiedlichen Kategorien zu sortierten, sodass diese wie in Abbildung 1 einmal nach Zielgruppen „Damen“, „Herren“ und „Kinder“ aber auch nach Themen wie „Bekleidung“, „Schuhe“, „Sport“ etc. sortiert sind. Innerhalb der Produktkategorien sorgen Filterungsm√∂glichkeiten daf√ľr, dass der Nutzer sich nicht in Kategorien und Unterkategorien verliert, sondern mit ein paar Klicks die angezeigten Produkte einschr√§nken kann. Eine r√§umliche oder optische Trennung der Filterungsm√∂glichkeiten und Unterkategorien zur effektiveren Unterscheidung hilft dabei, schneller zu den passenden Produkten zu finden.


Abbildung 1: Kategorienansicht des Online-Shops zalando mit ausgeklappter Mouse-Over Ansicht einer Themenkategorie

Informative Produktlisten helfen eine Vorauswahl zu treffen

Die angezeigten Produkte in einer Kategorie oder Suchergebnisliste geben einen ersten Blick auf das Produkt und dem Besucher so einen √úberblick was es gibt. Dies hilft ihm relevante Produkte zu erkennen, ohne jedes Produkt einzeln aufrufen zu m√ľssen, indem hier schon erste wichtige und unterscheidungstr√§chtige Informationen angezeigt werden. Dazu geh√∂ren: ein kurzer Titel mit Name und wichtigen Produkteigenschaften, ein aussagekr√§ftiges Produktbild, m√∂gliche Variationen bez√ľglich Farben, Formen und Optionen/Ausstattungen, sowie der Preis. Je nach zur Verf√ľgung stehenden Platz erleichtern dem Nutzer auch Produktbewertungen, Hinweis-Icons auf Angebote oder Neuheiten, Verf√ľgbarkeit oder Hover-Feldern mit detaillierteren Produktinformationen oder Produktbildern mit anderen Farben, sodass sich nicht ein neues Fenster √∂ffnen muss.

Fazit

Je einfacher und schneller der Nutzer sich durch einen Online-Shop navigieren kann, desto zufriedener ist er am Ende. Dies erreicht der Online-Shop, indem er klare Strukturen gem√§√ü der Selbstbeschreibungsf√§higkeit nach DIN EN ISO 9241-110 zeigt und dem Nutzer die m√∂glichen Handlungsoptionen deutlich anzeigt. Die Produkte sollten dabei ebenfalls √ľbersichtlich und mit den wichtigsten Eigenschaften dargestellt werden, sodass der Nutzer schnell die interessanten Produkte erkennen und die uninteressanten ausblenden kann. Gerade wenn Nutzer den Shop mit kleineren Displays wie Smartphones oder Tablets nutzen, sind sie f√ľr jeden entfallenden Klick gem√§√ü der Aufgabenangemessenheit nach DIN EN ISO 0241-110 dankbar. Denn dies spart Zeit und Nerven.

Quelle: „UX Guidelines for Ecommerce Homepages, Category Pages, and Product Listing Pages“ https://www.nngroup.com/articles/ecommerce-homepages-listing-pages/

Diesen Beitrag bookmarken bei:
Bookmark bei: Yigg Bookmark bei: Webnews Bookmark bei: Technorati Bookmark bei: Mr. Wong Bookmark bei: Linkarena Bookmark bei: Del.icio.us Bookmark bei: Google Bookmark bei: Favoriten Bookmark bei: Facebook

Autor des Beitrags