2. eResult Usability-Kongress

29. Juni 2006

Am 13. September findet in G├Âttingen zum zweiten Mal der eResult Usability-Kongress statt. Der eResult Usability-Kongress will Theorie und Praxis verbinden und Entscheidern und Anwendern aus E-Commerce, Webdesign, Onlinemarketing, Usability sowie Online-Projektmanagement professionelles Know-how und wertvolle Anregung f├╝r ihre t├Ągliche Arbeit bieten.

Welche innovativen Methoden und Tools gibt es, um die Usability von interaktiven Anwendungen zu pr├╝fen? Welche Erkenntnisse aus Praxis und Forschung k├Ânnen f├╝r eine nutzungsfreundliche und erfolgreiche Website- Gestaltung herangezogen werden?

Antworten auf diese Fragen gibt der eResult Usability- Kongress, der dieses Jahr zum 2. Mal stattfindet.

Themen

  • AJAX – die Frischeformel f├╝r strahlende Nutzer?
  • Mobiler Nutzungskontext: Herausforderung an die Usability!
  • Intranet-Usability – Fallstudien und Erfolgsfaktoren
  • Jakob Nielsen`s Erkenntnisse in der Texter-Praxis
  • Nutzerfreundlichkeit von Symbolen und Icons
  • Web-Usability und Web-Engineering – wie geht das zusammen?

Referenten

  • Prof. Dr. Miriam Yom (eResult GmbH)
  • Dipl. Kfm. Thorsten Wilhelm (eResult GmbH)
  • Frank Puscher (Buchautor, Journalist, Consulter)
  • Prof. Dr. Gerd Szwillus (Universit├Ąt Paderborn, prakt. Informatik)
  • Saim Rolf Alkan (Gesch├Ąftsf├╝hrer aexea und Buchautor)
  • Prof. Dr. Gabriele Schade (FH Erfurt, Angewandte Informatik)

Name: 2. eResult Usability-Kongress
Typ: Tagung, Kongress, Workshop
Ort: G├Âttingen, Deutschland
Datum: 13. 09. 2006
Website: eResult Usability-Kongress

Diesen Beitrag bookmarken bei:
Bookmark bei: Yigg Bookmark bei: Webnews Bookmark bei: Technorati Bookmark bei: Mr. Wong Bookmark bei: Linkarena Bookmark bei: Del.icio.us Bookmark bei: Google Bookmark bei: Favoriten Bookmark bei: Facebook

Autor des Beitrags