euroGel 2006

29. Juni 2006

Zum ersten Mal findet in diesem Jahr eine Gel-Konferenz in Europa statt. In Kopenhagen treffen sich am 1. September 2006 Menschen aus unterschiedlichsten L├Ąndern und mit verschiedensten beruflichen Hintergr├╝nden. Ziel der Veranstaltung ist eine gemeinsame Erfahrung und der Austausch ├╝ber „good experience“. Bereits seit einigen Jahren veranstaltet Mark Hurst seine Gel-Konferenzen in den USA und ist damit sehr erfolgreich.

Die drei Buchstaben Gel sind eine Abk├╝rzung f├╝r „Good Experience Live“. Dieser Name ist gleichzeitig das Programm der Gel-Veranstaltungen. Ziel der Gel-Konferenzen ist es, einer multidisziplin├Ąren Gemeinschaft von Personen unterschiedlichster Richtungen einen Treffpunkt und die Gelegenheit zum Austausch zu geben. Im Mittelpunkt steht dabei immer die Erkundung der Idee der „good experience“. Diese Idee wird aus verschiedensten Blickrichtungen und in unterschiedlichsten Kontexten – Beruf, Kunst, Gesellschaft, Technik, Leben – betrachtet.

Mark Hurst

Mark Hurst ist der Gr├╝nder und Veranstalter der Gel-Konferenz. Seit 2003 veranstaltet er die Gel-Konfererenzen in den USA. In diesem Jahr wird es zum ersten Mal auch eine Konferenz in Europa geben.

Oftmals f├╝r die Verbreitung der Thematik „User Experience“ verantwortlich gemacht, k├Ąmpft Mark Hurst seit der Geburtsstunde des Internets f├╝r eine einfachere Benutzbarkeit der Internet-Technologien. 2002 wurde Mark Hurst in Richard Saul Wurmans Buch „1000“ unter den 1000 kreativsten K├Âpfen in den USA aufgelistet. Das InfoWorld Magazin hat Mark Hurst zum Netrepreneur des Jahres 1999 gew├Ąhlt.

Mark Hurst ist auch f├╝r die Gr├╝ndung von „Creative Good“, des weltweit ersten Beratungsunternehmens f├╝r User Experience, bekannt. Dieses Unternehmen leitet er zusammen mit Phil Terry in New York City.
Zuvor war Mark Hurst Leiter der Produktentwicklung bei Yoyodyne, einer damals jungen von Seth Godin gegr├╝ndeten Internet-Marketing-Firma, die sp├Ąter von Yahoo ├╝bernommen wurde. Mark Hurst hat seine Internet-Karriere als Nachwuchswissenschaftler am MIT Media Lab begonnen. Er hat einen BSc und MSc Abschluss in Computer Science vom MIT.

Anmeldung

Eine Anmeldung zur Veranstaltung kann auf den Webseiten der Konferenz erfolgen. Die Teilnahme f├╝r eine einzelne Person kostet 840$. Es besteht die M├Âglichkeit von Rabatten, wenn mehrere Tickets gleichzeitig erworben werden.

Redner

Die Redner der Gel-Konferenz kommen aus unterschiedlichsten beruflichen Umfeldern und L├Ąndern. Hier eine Auswahl von Personen, die auf der Konferenz sprechen werden:

  • Han Bennink (Drummer and multi-instrumentalist)
  • Vuk Cosic (ASCII artist)
  • Ted Dewan (Author, artist, transportation activist)
  • Max Gadney (Head Of Design & Audience Insight, BBC News Interactive)
  • Jan Gehl (Director, Center for Public Space Research, The Royal Danish Academy of Fine Arts; President, GEHL Architects-Urban Quality Consultants)
  • Steffen Gulmann Chairman, Danish Design Centre)
  • Jytte Hilden (Cultural director of The Royal Library, former Minister of Culture)
  • David McQuillen (Vice President, Customer Experience, Credit Suisse)
  • Christoph Steinbrener and Rainer Dempf (Artists)
  • Jimmy Wales (Founder, Wikipedia; Director, Wikimedia Foundation)

Name: euroGel 2006
Typ: Internationale Konferenz
Ort: Kopenhagen, D├Ąnemark
Datum: 01.09.2006
Website: euroGel 2006

Diesen Beitrag bookmarken bei:
Bookmark bei: Yigg Bookmark bei: Webnews Bookmark bei: Technorati Bookmark bei: Mr. Wong Bookmark bei: Linkarena Bookmark bei: Del.icio.us Bookmark bei: Google Bookmark bei: Favoriten Bookmark bei: Facebook

Autor des Beitrags