Mobiles Usability-Labor

12. Dezember 2012  –  Rubrik: Neues von Nielsen

Jakob Nielsen betont, dass Benutzungstests ĂŒberall durchgefĂŒhrt werden können, wo man ungestört ist. Die entsprechende AusrĂŒstung dafĂŒr passt sogar ins HandgepĂ€ck.Weiterlesen...

Mit zunehmend verbesserter BildschirmqualitĂ€t verĂ€ndern sich die Usability-Richtlinien fĂŒr die Bildschirmtypographie.Weiterlesen...

Jakob Nielsen weist darauf hin, dass sich die Suchmaschinenoptimierung und Usability meist gegenseitig stÀrken.Weiterlesen...

Barrierefreie Gestaltung von Websites

22. September 2012  –  Rubrik: Neues von Nielsen

Jakob Nielsen rĂ€t, beim Design der NutzeroberflĂ€che auch die Nutzer mit einer verminderten LesefĂ€higkeit zu berĂŒcksichtigen.Weiterlesen...

Feldstudien vs. Nutzungstests

6. September 2012  –  Rubrik: Neues von Nielsen

Jakob Nielsen erlÀutert, wann Feldstudien und wann Nutzungstests bei einem geplanten Design-Projekt sinnvoll sind.Weiterlesen...

Jakob Nielsen rÀt multinationalen Konzernen, ihre lokalen Websites in eine globale Internet-Strategie zu integrieren, um eine höhere Usability zu erreichen.Weiterlesen...

Jakob Nielsen unterscheidet zwischen einfachen und komplexen Anwendungen, da diese jeweils einen anderen Schwerpunkt bei der Usability-Bewertung haben.Weiterlesen...

Jakob Nielsen empfiehlt, die meisten Usability-Tests mit fĂŒnf Nutzern durchzufĂŒhren.Weiterlesen...

Nielsen empfiehlt, Usability-Studien an GerĂ€ten durchzufĂŒhren, die die Nutzer am hĂ€ufigsten verwenden.Weiterlesen...

Nielsen rĂ€t, die Verfasserangabe wegzulassen, um den Nutzern ĂŒberflĂŒssiges Lesen zu ersparen, den Autor jedoch zu nennen, wenn es die GlaubwĂŒrdigkeit des Artikels erhöht.Weiterlesen...


Über diese Rubrik

  • Hier finden Sie Jakob Nielsens Usability-Tipps. Seine zweiwöchentlich erscheinende Kolumne „Alertbox“ enthĂ€lt Wissenswertes zum Thema „Web-Usability“. Diese haben wir fĂŒr Sie kurz und handlungsleitend fĂŒr die Praxis aufbereitet.

Unterrubriken

  • Keine Kategorien